Pflaumen-Apfel Kompott

Manchmal findet sich in meinem Kühlschrank verschiedene frische Obstsorten, die ich nur allzu gerne zu einem Kompott verarbeite. Diesmal war mein Mann sehr schnell und hat diesen Nachtisch zubereitet. Er hat Pflaumen, Apfel und Birne mit Zimt, Nelken und Piment zum Kompott verarbeitet und mit einem Likör abgeschmeckt. Dazu süße Pancake und unser Nachtisch war fertig.

Übrigens: Schmeckt auch sehr lecker zu Milchreis, Pudding und Eis!

Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Zubereiten und freue mich über eure Meinungen!

 

Das Rezept:

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 30 min. 

  

Sie brauchen für 4 Personen:

Zutaten:

 

Zubereitung:

  1. Pflaumen waschen, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Apfel und Birne ebenfalls entkernen und in Stücke schneiden.
  3. Alles in einen Topf geben 
  4. Gewürze und Saft dazugeben und erhitzen.
  5. Rosinen dazu.
  6. Evtl. mit dem Kokosblütenzucker süßen.
  7. Nach ca. 5-8 min. Kochzeit den Likör/Sirup dazugeben, abschalten
  8. Zimtstangen entfernen und auskühlen lassen.

 


 

Heidelbeer-Buttermilch Muffin (glutenfrei)

Muffins sind schnelle kleine Kuchen die immer allen sehr gut schmecken und lassen sich auch sehr gut mitnehmen. Ich habe heute ein glutenfreies Rezept ausprobiert. Denn für manch einen ist der Genuss von Weizenmehl nicht möglich, deshalb habe ich hier mit Mandelmehl gearbeitet.

Übrigens: Wenn Sie keine Rote Bete vorrätig haben, können Sie auch mit Zucchini den Teig zubereiten.

Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Zubereiten und freue mich über eure Meinungen!

 

Das Rezept:

Schwierigkeitsgrad: normal
Zubereitungszeit: 30 min. + 35-40 min. Backzeit 

  

Sie brauchen für 10-12 Muffins

Zutaten:

 

Zubereitung:

  1. Eier trennen
  2. Das Eiweiß steifschlagen und zur Seite stellen.
  3. Die Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren.
  4. Bis auf die Heidelbeeren die restlichen Zutaten dazugeben, verrühren. Evtl. Wasser dazugeben, wenn der Teig zu dick wird.
  5. Das steifgeschlagenen Eiweiß und die Heidelbeeren vorsichtig unterrühren.
  6. Backofen vorheizen auf 180° Umluft.
  7. Muffinförmchen in die Muffinform stellen und den Teig gleichmäßig verteilen.
  8. Die Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 35-40 min backen.
  9. Mit Puderzucker bestäuben.