Raclett - In die Pfännchen, fertig, los!

Der Klassiker zu Silvester - gemütlich in geselliger Runde!

Im Winter wird immer wieder gerne das Raclett serviert. Es ist gut vorzubereiten, jeder kann Essen was er mag. Es ist, ob für viele Gäse oder auch nur für 2 Personen, ein gemütliches Ess-Vergnügen.

Welches Gemüse, Fleisch oder Fisch für das Raclett gerichtet wird, entscheiden die Geschmäcker. Natürlich muss gaaaannz viel Käse dazu. Auch bin ich ein großer Fan von Saucen, Pesto und Salaten, in die Mitte (Topf bei uns) müssen Pellkartoffeln. Kleingeschnittene Lauchzwiebeln wie auch Knoblauch dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Ob Sie fertige Brotaufstriche, Saucen, Senf oder Pestos verwenden, oder Selbstgemachtes anbieten, entscheiden Sie je nach Zeit und Lust.

Ich haben hier einige Leckereien zusammengestellt, die ich an einem Raclett-Abend schon serviert habe. 

Viel Spaß beim Zubereiten und Nachkochen. Guten Appetit und ein genussreichen, gemütlichen Start ins neue Jahr!


Hier sind unsere zum Raclett dazupassende Rezeptideen:

Saucen/Dips selbstgemacht:

Salate:

Brot/Brötchen:

 

 Wir wünschen ein gutes Gelingen, eine großartige Silvesterparty und einen tollen Start ins neue Jahr!