Herbst - Start der Teesaison!

Tee-Zeit - Yipieh! Die neuen Herbst-Teesorten sind da!

Herbst - bedeutet für mich gemütliche Zeit mit einer guten, heißen Tasse Tee!

Nach den vielen kalten Erfrischungen an den heißen Tagen im Sommer freue ich mich besonders auf kühle Zeiten und geniesse dann sehr gerne eine gute, heiße Tasse Tee.

Die Herbstsaison startet nicht nur beim Fußball oder in der Modebranche, auch wir haben einen Start zur Teesaison.

Altbewährte Teesorten werden im Herbst geweckt und neue Sorten entdeckt.

Trends werden entwickelt und festgelegt, so auch in diesem Herbst. Neu sind 3 Sorten Tee und der Trend „Tee mit Rum“.

Mit diesem Trend kehren Erinnerungen an mein Elternhaus, denn mein Vater genoss sehr gerne, nach einer langen Wanderung oder nach intensiver Gartenarbeit, einen kräftigen Schwarztee mit einem Schuss Rum.

Auch in der ostfriesischen Region ist dieser Trend kein neuer, den an der See wird bei stürmischen Zeiten sehr gerne „Tee mit Schuß“ getrunken.

Mit welchem Tee sich das Mischgetränk zubereiten läßt ist wie so oft Geschmacksache.

Am häufigsten werden kräftige Schwarz- oder Früchtetees verwendet. Ob Sie den Tee mit Kandis oder Honig süßen ist jedem selbst überlassen. Ich persönlich genieße grundsätzlich Tee ohne Zucker. Jedoch ist Zucker, auch im Tee, ein Geschmacksträger, und so ist die Überlegung den Tee ein bischen zu süßen durchaus legitim. Der Geschmack wird hervorgehoben und der Tee wird süffig.

Lassen Sie es sich schmecken!


Hier unser Herbst - Tee-Sortiment:

Jahrmarktfreude - aromatisierter Schwarz Tee  NEU

Salted Caramel - aromatisierter Grüner Tee

Paradiesapfel® - aromatisierter Früchtetee

Popcorn Love - Limited Edition - aromatisierter Früchtetee  NEU

Cranberry Kiwi - aromatisierter Früchtetee  NEU


 

Man trinkt Tee damit man den Lärm der Welt vergisst!

In unserer schnelllebigen und oft lauten Welt suchen wir nach Ruhe, Entspannung und Genuss.

Mit Tee kann man sich entspannen und sich beruhigen, manchmal wird er auch für die Gesundheit eingesetzt. Mit Tee läßt sich natürlich auch Durst stillen und je nach Tee-Sorte kann er sogar eine belebende Wirkung erzielen. 

Um genau zu wissen mit welchem Tee Sie welche Wirkung erreichen schreibe ich Ihnen hier meine Erfahrungen.

Tee oder Infusion - was ist der Unterschied?

Der Begriff "Tee" ist eigentlich nur für den Schwarz- und Grüntee gestattet, denn diese beiden Sorten stammen von dem eigentlichen Teestrauch (Camellia sinensis).

Kräuter-, Früchte-, und Rooibostees dürften garnicht "Tee" genannt werden, denn Sie haben nichts von dem Teestrauch. Um sie korrekt zu benennen müsste es "Infusion" heißen, allerdings in unserem umgangsprachlichen Gebrauch hat sich das alles zum Begriff "Tee" entwickelt.


Kennen Sie die Unterteilung in diese 8 Kategorien?

Informieren Sie sich jeweils über die einzelnen Tee-Kategorien, über Anbau, Herstellung und evtl. Wirkung.


Damit Ihr ausgesuchter Tee auch Ihr Bester wird, sollten Sie die richtige Zubereitung beachten.


Sollten Sie garnicht recht wissen, was Ihre Geschmacksrichtung ist oder sie möchten einfach mal gerne ausprobieren, hier die Lösung: